Sie befinden sich hier:

Best of Kenya: Privat geführte Lodge-Safari

  • dane
  • 5 Gepardenjunge Masai Mara 07
  • Flamingo  Nakuru
  • Zelte  Mara Bush Camp
  • Mara Loewe

Bei dieser Straßensafari erleben Sie in 13 Tagen die Höhepunkte des Landes. Die Unterkunft erfolgt in komfortablen Lodges der Mittelklasse und ist auch für Kinder gut zu empfehlen. Erleben Sie eine schöne Kombination von kontrastreichen Landschaften und fünf Nationalparks mit einer einzigartigen Tierwelt.

1. Tag: Nairobi
Transfer vom Flughafen zum Holiday Inn Hotel. Das Hotel befindet sich im ruhigem Stadtteil Westlands und bietet einen schönen  Start einer Safari. Das Country Hotel liegt inmitten einer wunderschönen tropischen Gartenanlage und bietet einen freundlichen Service. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. 1 Ü Southern Sun Mayfair, Frühstück

2. Tag: Mount Kenya Nationalpark
Nach dem Frühstück geht es in nördlicher Richtung zum Mount Kenya Nationalpark. Vorbei durch fruchtbares Land mit Kaffee- und Teeplantagen erreichen wir nach ca. 2,5 Stunden Fahrt die Serena Mountain Lodge zum Mittagessen. Die Lodge wird vom dichten Regenwald umgeben in denen eine große Anzahl an Elefanten, Löwen, Leoparden, Hyänen und Büffel leben.  Am angrenzenden Wasserloch  hat man Gelegenheit vom Komfort der Lodge aus das ständige Treiben  zu beobachten. Die Wälder des Mount Kenya beherbergen auch die die seltenen Bongo-Antilopen, das Buschschwein, Ducker-Antilopen  sowie die seltenen Buschböckchen.1 Ü Serena Mountain Lodge, Vollpension

3.Tag: Samburu National Park
Nach dem Frühstück geht es weiter in Richtung Norden zum Samburu National Park. Ab Isiolo wird die Landschaft immer karger und die Straße wird zur Piste. Der Park bildet zusammen mit dem Buffalo Springs und dem Shaba Reserve eine Einheit und bietet einzigartige Wilderlebnisse vor einer traumhaften Kulisse. 1 Ü Samburu Lodge, Vollpension

4. und 5. Tag: Samburu National Park
Die nächsten beiden Tage unternehmen wir ausgedehnte Pirschfahrten im Park. Die üppige Landschaft ist sehr abwechslungsreich und im Bereich des Uaso Nyiro Flusses sind Pirschfahrten besonders lohnenswert. Typisch für die Region sind hier die Netzgiraffen, Giraffengazellen und Grevy-Zebras. 2 Ü Samburu Lodge, Vollpension

6. und 7. Tag: Sweetwaters Nature Reserve
Heute geht es nach dem Frühstück in südlicher Richtung zum Sweetwaters Reservat, welches auf dem Laikipia Plateau liegt, auf Höhe des Äquators zwischen dem Mount Kenya und den Aberdares. Im privaten Game Reserve befindet sich ein Schutzgebiet für Spitzmaulnashörner sowie ein Freigehege von ca. 45 ha für verwaiste und misshandelte Schimpansen. Das private Reservat hat eine  große Tierdichte. Neben den Big 5 leben hier u.a. Giraffen, Zebras, Elen-, Oryx- und Rote Kuh-Antilopen, Impalas, Wasserböcke, Grant und Thompson Gazellen, Warzenschweine, Geparden, Schabracken-Schakale und Paviane. Außerdem gibt es, vor allem in der Nähe des Ewaso Nyiro, mehrere hundert teils seltene Vogelarten.2 Ü Sweetwaters Tented Camp, Vollpension

8. und 9. Tag: Nakuru National Park
Heute fahren wir mit einem kurzen Stopp an den Nyahururu Wasserfällen zum Nakuru National Park. Der kleine Park ist sehr tierreich und berühmt wegen seiner Kolonien von Flamingos, die zeitweise bis zu 2 Millionen Vögel groß sein kann. Neben den Vögeln lassen sich aber auch gut Leoparden, Löwen, Rothschild Giraffen und Flusspferde beobachten. Zwei volle Tage verbringen wir im Park mit unbegrenzten Pirschfahrten. 2 Ü Flamingo Hill Camp, Vollpension.

10.,11.,12.Tag Masai Mara National Reserve
Heute geht es über der Narok in den berühmtesten National Park Kenias. Hier sind Tierbeobachtungen das ganze Jahr ausgezeichnet und besonders in den Monaten der Migration (Juli bis Oktober) ist ein Aufenthalt der Höhepunkt jeder Safari. Die kommenden Tage haben Sie Zeit Kenias Juwel zu erkunden. Unbegrenzte Pirschfahrten stehen auf dem Programm. Optional und gegen Aufpreis haben Sie die Möglichkeit, die Masai Mara von oben bei einem Flug im Heißluftballon zu erleben. Ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. 3 Ü Mara Buschcamp ( in den Zeiten wo das Bushcamp geschlossen ist wird die Serena Lodge gebucht), Vollpension

13.Tag:Nairobi
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen. Mit dem Transfer zum Flughafen Jomo Kenyatta endet die Safari.

Preis

13 Tage, ab 2 Personen, ab Nairobi

ab 2707 € p.P.

Ihre Inklusiv-Leistungen

  • privat geführte Safari mit einem englisch sprechender Driver / Guide im 4x4 Toyota Landcruiser ohne weitere Reisende
  • Alle Transfers ab /bis Flughafen Nairobi
  • Vollpension auf Safari
  • Unbegrenzte Pirschfahrten
  • Mineralwasser auf Safari

Buchung erfolgt direkt beim Anbieter. Das Kenya Tourism Board, bzw. seine Vertretung TravelMarketing Romberg TMR GmbH, stellt diesem Anbieter die Möglichkeit zur Verfügung, sein Angebot auf www.magical-kenya.de zu veröffentlichen, aber fungiert selbst weder als Reiseveranstalter, noch als Reisemittler.

Information, Beratung & Buchung:

DaneSafari
Neusser Str. 618a
50737 Köln
0221-5007138
0221-5007139
claudia.dane(at)danesafari.com
www.danesafari.com
Seite drucken
0 Favoriten öffnen
Karte