Sie befinden sich hier:

Great Rift Valley & Masai Mara

Eine Tour in gehobenen Mittelklasse Lodgen zu den schönsten Ecken des zentralen und westlichen Kenias. Sie starten mit dem Mt Kenya, bekommen einen Eindruck der lebensweise der Samburus und erleben die Vielseitigkeit des ostafrikanischen Grabenbruchs (das Great Rift Valley) mit seinen zahlreichen Seen und seinen vielfältigen Landschaften. Verbringen Sie am Ende eine ausgedehnte Zeit in der unvergleichlichen Masai Mara. Insbesondere in den Monaten September, Oktober ist diese Reise besonders empfehlenswert wenn tausende Gnus im Zuge der Migration den Mara Fluss überqueren und sich in den Weiten der Masai Mara aufhalten gefolgt und begleitet von zahlreichem Raubwild.

Ablauf:

  • Tag 01: Ankunft Ankunft in Nairobi. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Unterkunft: Safari Park o.ä.

  • Tag 02: Nairobi - Mount Kenya Sie verlassen Nairobi und fahren zum Mount Kenya. Unterwegs durchqueren Sie die wunderschönen Kikuyu Farmlands. Nach Ankunft in der Mountain Lodge nehmen Sie erst einmal Mittagessen in der Lodge ein. Den Nachmittag können Sie damit verbringen, Wild von dem Balkon der Lodge zu beobachten. Die Lodge wurde am Rande eines Wasserloches erbaut, welches wesentliche Mineralien & Salze beinhaltet, die die Tiere benötigen. Die Tiere kommen deswegen verstärkt hierher um Salze zu lecken. Auch nach Dunkelheit kann man die Tätigkeit am Wasserloch mit Hilfe von Flutlichtern beobachten. Abendessen in der Lodge. Unterkunft: Mountain Lodge o.ä.

  • Tag 03: Mount Kenya - Samburu Tierreservat Nach dem Frühstück verlassen Sie Mount Kenya und fahren die malerische Strecke um den Mt Kenya weiter nach Samburu. Bei Ankunft checken Sie in die Shaba Lodge ein und haben Zeit für ein Mittagessen und etwas Erholung bevor es Nachmittags auf Safari geht auf der Suche nach Löwen, Elefanten, Gerenuks, Grevy's Zebras, der Netzgiraffe und anderen Savannentieren. Abendessen nehmen Sie in der Lodge ein. Unterkunft: Sopa Lodge o.ä.

  • Tag 04: Samburu Tierreservat Eine frühe Morgensafari, danach geht es zum Frühstück zurück zur Lodge. Nach dem Frühstück geht es nochmal auf Safari. Mittagessen und Zeit zum Entspannen im Anschluß in der Lodge. Abends geht es nochmal raus auf der Suche nach Wild Unterkunft: Sopa Lodge o.ä.

  • Tag 05: Samburu - Sweetwaters Aufbruch nach dem Frühstück zum Sweetwater's Tierschutzgebiet in der Nähe des Mt Kenyas. Das Schutzgebiet ist Heimat für Nashörner, Zebras, Impalas und anderes Wild. Ankunft in der Sweetwater's Lodge zum Mittagessen. Nachmittags geht es auf Safari und zu einem Besuch des Schimpansen Schutzgebietes. Abendessen in der Lodge. Unterkunft: Sweetwater's Lodge

  • Tag 06: Sweetwaters - Lake Nakuru Nach dem Frühstück geht es an der nördlichen Spitze der Aberdares vorbei hinunter in den großen ostafrikanischen Grabenbruch (Great Rift Valley), indem sich auch der Lake Nakuru befindet. Der Lake Nakuru ist Heimat für tausende Flamingos, Büffel, Löwen, Zebras, Giraffen & viele weitere Wild- und Vogelarten. Mittagessen wird in der Lodge eingenommen. Der Nachmittag wird mit Safari am See verbracht. Unterkunft: Flamingo Hill Camp o.ä.

  • Tag 07: Lake Nakuru Einen ganzen Tag, den Sie am Lake Nakuru verbringen mit Morgen und Nachmittag Safari. Alle Mahlzeiten nehmen Sie in der Lodge ein. Unterkunft: Flamingo Hill Camp o.ä.

  • Tag 08: Lake Nakuru N. Park - Lake Naivasha N. Park Eine kurze Safari vor dem Frühstück und erste Mahlzeit in der Lodge, bevor es weiter zum Lake Naivasha geht. Unterwegs besuchen Sie den Hell Gate Nationalpark für eine Fußpirsch. Mittagessen nehmen Sie dann in der Lake Naivasha Sopa Lodge ein. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit fakultativ an einem Bootsausflug auf dem See teilzunehmen. Unterkunft: Lake Naivasha Sopa Lodge

  • Tag 09: Lake Naivasha - Masai Mara Nach dem Frühstück geht es weiter zur berühmten Masai Mara. Ankunft bei der Lodge zeitig zum Mittagessen. Danach geht es auf Safari auf der Suche nach den Löwen mit schwarzer Mähne, Elefanten, Leoparden, Büffel, Nashörner oder anderes Savannenwild. Alle Mahlzeiten nehmen Sie wie gewohnt in der Lodge ein. Unterkunft: Mara Sopa Lodge

  • Tag 10: Masai Mara Den heutigen Tag verbringen Sie mit Safaris in Gegenden die geprägt sind mit Grasflächen mit dichtem Baumbestand und sanften Hügeln. Die Masai Mara ist bekannt für riesige Herden an Savannentieren (besonders während der Migration), den Löwen mit scharzer Mähne , leoparden, Geparden und Elefanten. Unterkunft: Mara Sopa Lodge

  • Tag 11: Masai Mara Ein weiter Tag den Sie mit Safaris in der Mara Region verbringen. Sie wechseln in ein anderes Gebiet des Nationalparks und nehmen MIttagessen bereits in der neuen Lodge ein. Von dorts startet dann auch die Nachmittagssafari. Unterkunft: Mara Serena Lodge

  • Tag 12: Masai Mara Ein weiterer Tag mit Safaris in der Masai Mara. Alle Mahlzeiten nehmen Sie in der Lodge ein. Unterkunft: Mara Serena Lodge

  • Tag 13: Masai Mara- Nairobi Nach dem Frühstück geht es zurück nach Nairobi. Mittagessen ist heute auf eigene Kosten. Auf Wunsch kann ein Abendessen im The Carnivore Restaurant organisiert werden. Unterkunft: Safari Park

  • Tag 14: Abreise Transfer zum Flughafen für den Rückflug oder eine Strandverlängerung

Buchung erfolgt direkt beim Anbieter. Das Kenya Tourism Board, bzw. seine Vertretung TravelMarketing Romberg TMR GmbH, stellt diesem Anbieter die Möglichkeit zur Verfügung, sein Angebot auf www.magical-kenya.de zu veröffentlichen, aber fungiert selbst weder als Reiseveranstalter, noch als Reisemittler.

Preis

14 Tage, 2 - 6 Personen, ab Nairobi


ab 2090 € p.P.

Ihre Inklusiv-Leistungen

  • Flughafentransfers an Tag 1 und 14 bis/von Nairobi Hotel
  • geführte Safari im Safarifahrzeug von Tag 2 bis 13
  • englischsprachiger Reiseleiter während der Safari
  • alle Unterkünfte und Mahlzeiten wie angegeben
  • alle Nationalparkgebühren
  • Transportfahrzeug

Information, Beratung & Buchung:

Elangeni African Adventures
Wallstraße 10-12
61348 Bad Homburg
+49 6172 27959 0
info(at)elangeni.de
http://www.elangeni.de
Seite drucken
0 Favoriten öffnen
Karte