Sie befinden sich hier:

Kenias Höhepunkte aus der Vogelperspektive

Verbinden Sie den Komfort exklusiver Lodges mit den Annehmlichkeiten einer Flugsafari! So werden Sie lange Distanzen rasch überwinden und ein Optimum an Zeit für Pirschfahrten zur Verfügung haben! Während dieser einwöchigen Flugsafari lernen Sie den Amboseli NP kennen, das Shaba Wildschutzgebiet (an Samburu angrenzend) und als Höhepunkt die legendäre Masai Mara, wo die größten Löwenrudel Kenyas leben. Für die Übernachtungen sind die erstklassigen Lodges und Camps von "Cheli & Peacock" ausgewählt.

Ablauf:

  • 1. Tag: Nairobi Am Flughafen werden Sie erwartet und zum Hotel gefahren, das im grünen Vorort Karen liegt. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Erholen Sie sich am Pool oder tanken Sie Sonnenschein im schönen Garten. Je nach Zeitpolster können Sie das Karin Blixen Museum besichtigen oder das Giraffe Manor besuchen (jeweils Mehrkosten). Abendessen, Übernachtung im HOUSE OF WAINE.
  • 2. Tag: Nairobi - Amboseli Frühmorgens fliegen Sie zum Amboseli Nationalpark. Sie verbringen zwei Tage in Tortilis, einem unmittelbar an Amboseli angrenzenden Luxus-Zeltcamp mit Panoramablick auf den Kilimanjaro. Nachmittags unternehmen Sie bereits Ihre erste Pirschfahrt im offenen Geländewagen, die bis in die Nacht hinein andauert, um nachtaktive Tiere beobachten zu können. Es erwartet Sie ein begeisterndes Szenario, im Vordergrund grasende Zebras, Elefanten und Giraffen und im Hintergrund der schneebedeckte Gipfel des "Kili". Vollpension, Übernachtung in TORTILIS CAMP.
  • 3. Tag: Amboseli Sie unternehmen vormittags und nachmittags Pirschfahrten im offenen Geländewagen. Respekt verlangt er einem ab - der Kilimanjaro. Obschon noch 50 Meilen entfernt genießt man vom Tortilis Camp aus einen malerischen Blick auf diesen höchsten Berg des afrikanischen Kontinents. Vor dieser Kulisse ist der Besuch des angrenzenden Amboseli-Parks ein viel gerühmter Höhepunkt jeder Kenya-Reise. Weltweit bekannt wurde der Amboseli-Park durch die intensive Erforschung der dortigen Elefanten-Population. Selten nur kann man diese Dickhäuter so unmittelbar erleben wie hier während der Touren mit hervorragend ausgebildeten Guides. Darüber hinaus bietet der Amboseli-Park mit seiner weitverzweigten Sumpflandschaft, die vom Schmelzwasser des Kilimanjaro-Eises gespeist wird, Zuflucht für eine artenreiche Vogelwelt. Vollpension, Übernachtung in TORTILIS CAMP.
  • 4. Tag: Amboseli - Shaba Wildschutzgebiet Vormittags fliegen Sie via Nairobi zum Shaba Nationalpark. Am Flugfeld werden Sie abgeholt und zu Joy´s Camp gefahren, das am Originalplatz des früheren Lagers der Löwenforscherin Joy Adamson steht. Es besteht aus 10 Einzelzelten, jedes mit eigener Terrasse, von der aus Sie hervorragend Tiere beobachten und sich erholen können. Nach dem Mittagessen und einer Siesta starten Sie zu ihrer ersten ausgiebigen Pirschfahrt. Vollpension, Übernachtung in JOY´S CAMP.
  • 5. Tag: Shaba Wildschutzgebiet Shaba ist Teil des Samburu Wildreservats, jedoch befinden sich in Shaba nur Joy´s Camp und ein weiteres Camp, so dass die Pirschfahrten weit exklusiver sind, als in Samburu. Neben Raubtiren wie Löwe, Leopard und Gepard leben in Shaba seltene Spezies wie Grevy´s Zebra, Oryx, Gerenuk, Streifenhyäne, der blaubeinige Somali-Strauss und die Netzgiraffe. Auch Elefanten und Büffel leben saisonal in diesem Wildschutzgebiet. Wählen Sie zwischen einer frühmorgendlichen geführten Buschwanderung oder einer Pirschfahrt, in deren Verlauf Sie ein Frühstückspicknick in der Wildnis einnehmen. Nach der Rückkehr im Camp können Sie sich an einem schmackhaften Mittagessen erfreuen. Nachmittags genießen Sie die Ruhe oder beobachten das Leben an der Wasserstelle. Es folgt eine weitere Pirschfahrt mit dem obligatorischen Sundowner, bevor es wieder zurück ins Lager geht. Vollpension, Übernachtung in JOY´S CAMP.
  • 6. Tag: Shaba Wildschutzgebiet - Masai Mara Nach dem Frühstück fliegen Sie in die Masai Mara. Schon auf der Fahrt in Ihr Camp unternehmen Sie die ersten Tierbeobachtungen. In einer der wildreichsten Gegenden der Welt gelegen, bietet Richards Camp beste Bedingungen für ausgedehnte Beobachtungsfahrten oder von den Masai geführte Wanderungen. Dabei lernen Sie zugleich viele der Traditionen des stolzen Volkes der Masai kennen. Vollpension, Übernachtung in RICHARDS CAMP.
  • 7. Tag: Masai Mara Jedes Jahr wandern in der Trockenzeit Millionen Zebras und Gnus von der Serengeti in die Masai Mara (Sep./Okt.). Diese große Tierwanderung ist einer der Höhepunkte einer Ostafrika-Safari. Doch während der übrigen Zeit des Jahres ist eine Safari in die Masai Mara immer abwechslungs- und erlebnisreich. Safaritag inmitten des Buschs, Sie unternehmen Pirschfahrten in der Masai Mara, Spaziergänge in die nähere Umgebung des Camps, Sundowner vor der Kulisse endloser Antilopenherden. Zwischendurch geschmackvolle Gerichte aus der Buschküche. Richards Camp versetzt seine Gäste in längst vergangen geglaubte Zeiten der "White Hunter". Vollpension, Übernachtung in RICHARDS CAMP.
  • 8. Tag: Masai Mara - Nairobi Nach einer letzten frühmorgendlichen Pirschfahrt in der Masai Mara fliegen Sie vormittags zurück nach Nairobi. Auf Wunsch werden Sie zu Ihrem Hotel oder zum internationalen Flughafen gefahren.

Preis

8 Tage, ab 2 Personen, ab Nairobi .

ab 3688 € p.P.

Ihre Inklusiv-Leistungen

  • Alle Transfers
  • Ausflüge
  • Inlandsflüge
  • Übernachtung in erstklassigen Lodges und Camps
  • Pirschfahrten in offenen Geländewagen
  • Nationalparkgebühren
  • Betreuung durch englischsprachige Ranger
  • Vollpension (in Nairobi HP)
  • alkoholfreie Getränke, Bier, Hauswein (nicht in Nairobi)
  • Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Buchung erfolgt direkt beim Anbieter. Das Kenya Tourism Board, bzw. seine Vertretung TravelMarketing Romberg TMR GmbH, stellt diesem Anbieter die Möglichkeit zur Verfügung, sein Angebot auf www.magical-kenya.de zu veröffentlichen, aber fungiert selbst weder als Reiseveranstalter, noch als Reisemittler.

Extras

Mitgliedschaft bei den "Flying Doctors"

Information, Beratung & Buchung:

ABACUS Touristik oHG
Lenzhahner Weg 28
65527 Niedernhausen
06127 - 98467
06127 - 98468
info(at)abacus-touristik.de
www.abacus-touristik.de
Seite drucken
0 Favoriten öffnen
Karte