Sie befinden sich hier:

Mount Kenya & Safari

Eine 15-tägige Erlebnisreise zu Kenias Tier- und Naturreservaten ganz besonderer Art. Auf einer der schönsten Bergwanderrouten einzigartige Erlebnisse bei einer 6-tägigen Trekkingtour mit Besteigung des Point Lenena im Mount Kenya National Park und mit Geländewagen auf spannenden Pirschfahrten die einmalige Tierwelt Afrikas entdecken in den weltbekannten Nationalparks Masai Mara und Lake Nakuru.

Ablauf:

  • 1. Tag: Ankunft in Nairobi Nach Ankunft am Flughafen werden wir von einem Mitarbeiter unserer Agentur begrüßt. Transfer zum Nairobi Safari Club. Wir übergeben unserem Fahrer das noch nicht benötigte Safarigepäck, damit wir dieses im Büro lagern können. Übernachtung im Nairobi Safari Club. (Frühstück)

  • 2. Tag: Nairobi - Mount Kenya Wir holen Sie am Morgen von Ihrem Stadthotel ab und fahren Sie zur Naro Moru River Lodge. Wir erreichen die Lodge zum Mittagessen und haben danach genügend Zeit uns auf die kommende Trekkingtour auf den Mount Kenya vorzubereiten. Am Nachmittag werden mit unserem Bergführer die nächsten Tage besprochen sowie die Ausrüstung überprüft. Übernachtung in der Naro Moru River Lodge. (Vollpension)

  • 3. Tag: Trekkingbeginn Mount Kenya Nach dem Frühstück fahren wir zur Gathiuru Forststation 2400 Meter und treffen unterwegs auf unser Trekkingteam (Bergführer, Träger, Koch). Unsere erste Etappe führt durch dichten Bambuswald. Nach 4-5 Stunden erreichen wir das Giant Bamboo Camp auf 2600 Meter. Der Koch bereitet uns ein einfaches Abendessen zu. Übernachtung im Giant Bamboo Camp.
    (Vollverpflegung, Höhenunterschied: 200 Meter

  • 4. Tag: Trekking Mount Kenya Durch dichten Bambuswald erreichen wir allmählich die Hochmoorzone auf 3700 Meter. Wir staunen über die hier so typische Vegetation mit endemischen Lobelien, Senezien und riesigen Heidegewächse. Die Landschaft ist überwältigend und bei klarer Sicht bietet sich ein spektakulärer Blick auf die drei Hauptgipfel des Mount Kenya. Wir errichten unser Zeltcamp am Highland Castle, einem bizarren Vulkanfelsen.
    (Vollverpflegung, Gehzeit ca. 5-6 Std., Höhenunterschied: 1100 m)

  • 5. Tag: Trekking Mount Kenya Unsere Trekkingtour führt heute durch eine einzigartige Bergkulisse. Die Aussichten auf schroffe Vulkanfelsen wechseln sich ab mit glitzernden Gletscherformationen und türkisfarbenen Bergseen. Wir genießen immer wieder spektakuläre Blicke auf das gesamte Gipfelmassiv des Mount Kenya. An der Two Tarn Hütte auf 4300 Meter erreichen wir unser Tagesziel.
    (Vollverpflegung, Gehzeit 5-6 Stunden, Höhenunterschied 700 m)

  • 6. Tag: Trekking Mount Kenya Wir erreichen die Westseite des Bergmassives und passieren auf einer heute gemütlicheren Etappe den Hausberg, dessen Pass wir auf 4650 Meter über ein Geröllfeld vorbei an malerischen Bergseen besteigen. Der Abstieg führt dann zur Shipton Hütte auf 4250 Meter, wo wir die letzte Nacht vor dem Gipfelaufstieg verbringen. Wir beobachten während des gesamten Tages die über uns kreisenden Adler und Bussarde. Übernachtung in der Shipton Hütte. (Vollverpflegung, Gehzeit ca. 3 Stunden, Höhenunterschied : Zuerst 350 Meter hinauf und dann 450 Meter hinunter)

  • 7. Tag: Trekking Mount Kenya Lange vor dem Sonnenaufgang brechen wir gegen 03.00h auf zum Gipfelerlebnis Point Lenena. Nach vier Stunden Aufstieg erreichen wir den Gipfel und erleben den Sonnenaufgang auf einer Höhe von 4985 Metern. Wir genießen beste Ausblicke auf die Hauptgipfel des Point Nelion und Point Batian. Bei guter Sicht kann man sogar Mt. Kilimanjaro in 340 km Entfernung erkennen. Den Abstieg zum Halls Tarn Camp schaffen wir in gut drei Stunden und genießen dort unser kräftiges Frühstück. Der Rest des Tages steht zur Erholung an oder aber wir erkunden das nahe gelegene Gorge Valley.
    (Vollverpflegung, Gehzeit 7 Stunden, Höhenunterschied 790 m)

  • 8. Tag: Trekking Mount Kenya Durch das Gorges Tal wandern wir heute gemütlich zurück und lassen die herrliche Szenerie der schneebedeckten Gipfel hinter uns. Vor uns genießen wir malerische Bergseen, rauschende Wasserfälle und große Lavafelder. Unser Ziel sind die Meru Mount Kenya Hütten auf 3000 Meter. Am abendlichen Lagerfeuer lassen wir die Gipfelerlebnisse des Mount Kenya revue passieren. Auch stehen uns hier wieder Duschmöglichkeiten und Betten zur Verfügung.
    (Vollverpflegung, Gehzeit ca. 6 Stunden, Höhenunterschied: 1300 Meter)

  • 9. Tag: Mount Kenya - Sweetwaters Game Reserve Nach dem Frühstück wandern wir noch einmal zirka 10 Kilometer durch dichten Regenwald, wo die Allradfahrzeuge auf uns warten. Nach 1,5 Stunden erreichen wir die Stadt Chogoria. Hier treffen wir auf unseren Safariguide, welcher uns unser übriges Reisegepäck übergibt und fahren weiter zum Sweetwaters Camp. Wir erreichen das Safaricamp am Nachmittag. Anschließend erste Pirschfahrt im Reservat bis zum Abend. Abendessen und Übernachtung im Sweetwaters Camp. (Halbpension, Gehzeit 2 Stunden)

  • 10. Tag: Sweetwaters Game Reserve - Lake Nakuru Nationalpark Nach dem Frühstück fahren wir weiter zu den Thompson Wasserfällen. Entlang von Plantagen gelangen wir n den Nakuru Nationalpark. Nach einem späten kräftigen Mittagessen im Flamingo Hill Camp begeben wir uns mit unseren Safarifahrzeugen auf die Suche nach Nashörnern, Leoparden und Löwen. Eine atemberaubende Kulisse lässt uns in ein verzaubertes Afrika eintauchen. Abendessen und Übernachtung im Flamingo Hill Camp. (Vollpension)

  • 11. Tag: Lake Nakuru Nationalpark Wir verbringen einen weiteren spannenden Tag in diesem Nationalpark. Zahlreiche Pirschfahrten lassen keine Langeweile aufkommen. Besuchen Sie mit uns die Makalia Wasserfälle und den Aussichtpunkt am Baboon Cliff. Der Nakuru Nationalpark ist nicht nur für die vielen Flamingos berühmt sondern auch für die Nashörner welche hier mit großer Wahrscheinlichkeit beobachtet werden können. Mit etwas Glück entdecken wir auch einen Leoparden. Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Flamingo Hill Camp. (Vollpension)

  • 12. Tag: Lake Nakuru - Masai Mara Naturreservat Nach dem Frühstück geht es weiter in die berühmte Masai Mara. Zu einem späten Mittagessen erreichen wir unser herrlich gelegenes Mara Bush Camp. Anschließend unternehmen wir eine erste ausgedehnte Pirschfahrt in der Masai Mara. Abendessen und Übernachtung im Mara Bushcamp. (Vollpension)

  • 13./14. Tag: Masai Mara Naturreservat Zwei volle Tage haben wir Zeit auf weiteren Pirschfahrten die Tierwelt Ostafrikas in diesem einzigarten Tierschutzgebiet zu erleben. In der Masai Mara kann man das ganze Jahr über fast alle Großwildtiere Afrikas antreffen. Aufgrund der Gnu-Migration und dem dadurch hohen Nahrungsangebot für Raubkatzen leben hier mehr Löwen als anderswo in Afrika. Aber auch Elefanten, Büffel, Giraffen, Zebras sowie verschiedene Gazellen- und Antilopenarten sind im Park anzutreffen. In den Flüssen Mara und Talek leben zahlreiche Krokodile und Flusspferde und in den ufernahen Galeriewäldern entdecken wir mit etwas Glück einen Leoparden. Fahrer und Fahrzeug stehen uns während der gesamten Safari uneingeschränkt im Rahmen der Parköffnungszeiten für Pirschfahrten zur Verfügung. Wir können wählen zwischen Morgenpirsch und Abendpirsch mit Mittagspause im Camp oder aber eine Ganztagespirsch mit Picknick im Reservat. Abendessen und Übernachtungen im Mara Bush Camp. (Vollpension)

  • 15. Tag: Masai Mara Naturreservat - Nairobi Am Morgen unternehmen wir noch eine letzte Pirschfahrt in der Masai Mara. Nach dem Frühstück am späten Vormittag fahren wir dann zurück nach Nairobi. Je nach Abflugzeit Abendessen im Carnivore Restaurant und dann Transfer zum Flughafen zu Ihrem internationalen Flug. (Frühstück) Ende der Safari

Preis

€ 3.410,- Einzelbelegung: € 520,- Teilnehmerzahl: 4 - 6 Personen (Auch als Privatreise ab 2 Personen möglich, Preis bitte anfragen!)

15 Tage, 4-6 Personen, ab Nairobi

ab 3410 € p.P.

Buchbarer Zeitraum

Termine (15 Tage) ab/bis Nairobi: KEN0702: 21.07.12 - 04.08.12 KEN1002: 20.10.12 - 04.11.12

Ihre Inklusiv-Leistungen

  • Alle Parkeintrittsgebühren
  • Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewagen mit exklusiver Benutzung
  • Englischsprachigen Fahrer/Führer auf Fotografen spezialisiert
  • Alle Pirschfahrten unbegrenzt
  • 2 Nächte Vollpension im Flamingo Hill Camp
  • 3 Nächte Vollpension im Mara Bush Camp
  • 1 Nacht Vollpension im Serena Sweetwaters Camp
  • 1 Nacht Vollpension in der Naro Moru River Lodge
  • 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Nairobi Safari Club
  • 6 Nächte Mount Kenya Programm mit Vollpension (siehe unten)
  • Übernachtungen am Berg in einfachen Hütten und Zelten
  • Träger, 1 Koch und 1 Bergführer
  • Flughafentransfers in Nairobi
  • Transfer Nairobi
  • Naro Moru
  • Forststation
  • Sandsäckchen und Bohnensäckchen im Fahrzeug
  • Mineralwasser bei den Pirschfahrten
  • Evakuierungsversicherung

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Internationaler Flug
  • Visa Gebühren
  • Telefon
  • Wäscherei
  • Trinkgelder
  • Reise und Stornoversicherung
  • Getränke in den Camps und Lodges - Kletterausrüstung (siehe Liste)

Buchung erfolgt direkt beim Anbieter. Das Kenya Tourism Board, bzw. seine Vertretung TravelMarketing Romberg TMR GmbH, stellt diesem Anbieter die Möglichkeit zur Verfügung, sein Angebot auf www.magical-kenya.de zu veröffentlichen, aber fungiert selbst weder als Reiseveranstalter, noch als Reisemittler.

Information, Beratung & Buchung:

Trails Natur- und Erlebnisreisen GmbH
Bahnhofstraße 47
87435 Kempten (Allgäu)
(08 31) 1 53 59
(08 31) 1 28 54
info(at)trails-reisen.de
www.trails-reisen.de
Seite drucken
0 Favoriten öffnen
Karte