Sie befinden sich hier:

Safari und Strand

  • Logo
  • Elefantenjunges
  • Kueste Kenia
  • Loewe

Bei dieser 13-tägigen Reise im Minibus erleben Sie eine ideale Kombination aus Safari und Strand! Entdecken Sie die Vielfalt der kenianischen Schutzgebiete und Natur: die Maasai-Mara, den Amboseli, den Lake Nakuru und den Tsavo West Nationalpark! Übernachten Sie in typischen Lodges und waschen sich anschließend den Staub der Safari am traumhaften Strand von Diani Beach ab. Genießen Sie relaxte Tage am Indischen Ozean und lassen einfach die Seele baumeln.

Tag 1: Nairobi: Transfer vom Jomo Kenyatta International Airport (JKIA) in Nairobi zum Pendana Guesthouse. Übernachtung und Frühstück dort.

Tag 2: Nairobi – Maasai Mara (Fahrt ca. 5 Std.): Nach dem Frühstück Fahrt in das Maasai Mara Game Reserve. In diesem National Reserve findet sich die höchste Konzentration an großen Säugetieren und es gilt als Afrikas ultimatives Naturschutzgebiet. Der Park ist die nördliche Weiterführung des riesigen Serengeti - Mara -Ökosystems, in dem die jährliche Wanderung der Gnus stattfindet – ein weltweit einzigartiges Schauspiel. Sie werden zum Mittagessen in Ihrer Lodge ankommen. Am Nachmittag Pirschfahrt bis zum Sonnenuntergang. Abendessen und Übernachtung im Sentrim Mara Camp (Vollpension).

Tag 3: Maasai Mara: Ganztags Pirschfahrt in der riesigen Maasai Mara. Sie werden Elefanten, Giraffen, Löwenrudel und Tausende von Impalas, Topi und Thomsongazellen beobachten können. Auch die Vogelwelt ist hier vielfältig. Einschließlich der Zugvögel werden mehr als 450 Vogelarten, unter ihnen 57 Raubvogelarten, gezählt.

Alle Mahlzeiten und Übernachtung im Sentrim Mara Camp (Vollpension).

Tag 4: Maasai Mara – Lake Nakuru National Park: Nach dem Frühstück starten Sie zum Lake Nakuru Nationalpark, ausgestattet mit einer Picknick-Lunchbox für das Mittagessen unterwegs. Der Lake Nakuru National Park wurde zum Schutz der riesigen Flamingoschwärme errichtet. Mit über 1 Million Flamingos wirkt das Ufer des Sees rosa. Beobachten Sie Nilpferde, Wasserböcke, Bohor-Riedböcke, Zebras und mit etwas Glück auch das schwarze und das weiße Nashorn und viele Wildtiere mehr. Abendessen und Übernachtung im Sentrim Elementaita (Vollpension).

Tag 5: Lake Nakuru NP – Amboseli oder alternativ Tsavo West: Nach dem Frühstück geht es über Nairobi zum Amboseli Nationalpark. Das Mittagessen gibt es als Picknick mit Lunchboxen. Der Amboseli Nationalpark ist bekannt für seine vom Mount Kilimandscharo dominierte Landschaft. Er bietet mit seiner trockenen und staubigen Erscheinung einen interessanten Kontrast zu dem, was Sie bisher gesehen haben.

Abendessen und Übernachtung in der Sentrim Amboseli Lodge (Halbpension).

Alternativ können Sie auch direkt nach Tsavo West weiterfahren und zwei Nächte im Park der bekannten Men Eaters verbringen.

Abendessen und Übernachtung in der Sentrim Tsavo Lodge (Halbpension).

Tag 6: Amboseli - Tsavo West: Diejenigen, die im Amboseli Nationalpark waren, fahren heute über Chyulu Hills weiter zum zweitgrößten Park, dem Tsavo West Nationalpark. Ankunft beim Camp zum Mittagessen. Später begeben Sie sich auf eine Abend-Pirschfahrt. Der Park bietet bemerkenswerte Aussichten mit einer Vielzahl verschiedener Lebensräume wie Berge, Flüsse, Wald, Seen und Wiesen. Es ist auch ein ausgezeichneter Park für Besucher, die zu Fuß zu gehen möchten, denn es gibt eine Reihe von Naturpfaden und die Möglichkeit, die Chaimu Lava zu erkunden.

Alle Mahlzeiten und Übernachtung in der Sentrim Tsavo Lodge (Vollpension)

Tag 7: Tsavo West – Strand (Südküste): Nach dem Frühstück fahren Sie weiter zur Südküste Kenias via Makupa Causeway, wo Sie die kommenden 6 Nächte verbringen werden.

Hier haben Sie zwei Optionen:

Option 1: Sie wohnen in einem der Diani Cottages (Übernachtung/Frühstück). Es besteht die Möglichkeit, einen Koch zu engagieren. Fragen Sie uns einfach.

Option 2: Sie wohnen im Strandhotel „Amani Tiwi Beach Resort” (je nach Wunsch mit Halbpension oder Vollpension)

Tag 8 - 12: Südküste – Diani Cottages oder Amani Tiwi Beach Resort

Tag 13: Südküste – Rückflug oder Südküste - Nairobi: Heute fliegen Sie von Mombasa aus zurück nach Deutschland: bitte beachten, dass Sie für diese Variante einen Gabelflug mit Hinflug nach Nairobi und Rückflug von Mombasa nach Deutschland buchen müssen.

Weitere Version: Sie fliegen heute zurück nach Nairobi, wo Sie einen Anschluss zurück nach Hause haben. Alternativ können Sie noch eine Nacht in Nairobi verlängern und Kenias Hauptstadt erkunden.

Darüber hinaus kann der Aufenthalt am Strand beliebig verlängert werden.

 

Preis

13 Tage, ab 2 Personen, ab Nairobi

ab 1755 € p.P.

Ihre Inklusiv-Leistungen

Flughafentransfers, Reise im Minivan, 6 Übernachtungen in Hotels/Lodges der Mittelklasse, inkl. Verpflegung, 6 Übernachtungen in Diani-Cottages mit Frühstück, deutschsprachige Reiseleitung, Pirschfahrten lt. Reisebeschreibung, Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren, Mineralwasser während der Pirschfahrten, Safarihut, 24 Stunden Stand by service für Fragen; Funkgerät, Fernglas, Tierweltbücher und Kühlbox im Fahrzeug, Reisevorbereitung.

Buchung erfolgt direkt beim Anbieter. Das Kenya Tourism Board, bzw. seine Vertretung TravelMarketing Romberg TMR GmbH, stellt diesem Anbieter die Möglichkeit zur Verfügung, sein Angebot auf www.magical-kenya.de zu veröffentlichen, aber fungiert selbst weder als Reiseveranstalter, noch als Reisemittler.

Information, Beratung & Buchung:

Wege durch Afrika
Gleiwitzer Straße 9
51065 Köln
+49-221-7326504
+4932222447824
barbara.huebscher(at)wegedurchafrika.de
www.wegedurchafrika.de
Seite drucken
0 Favoriten öffnen
Karte