Planungshelfer:

ein Klick auf "zu Favoriten hinzufügen" genügt, und der Artikel landet in Ihrem persönlichen Reiseplaner

Sie befinden sich hier: Kenia entdecken | Safariregionen | Westkenia

Westkenia

Der Westen Kenias ist ein Reiseziel für alle diejenigen, die Kenia abseits der üblichen touristischen Routen entdecken wollen. Der Westen Kenias ist grün, hügelig und teilweise dicht besiedelt und daher auch gut erschlossen und relativ einfach zu bereisen. Inmitten der intensiv landwirtschaftlich genutzten Region findet sich aber auch heute immer noch ursprünglich Natur, wie zum Beispiel im Regenwald von Kakamega, im Saiwa Swamp oder an den Berghängen des Mount Elgon an der Grenze zu Uganda.

Kenias Westen grenzt zudem an den Lake Victoria, den zweitgrößten Süßwassersee der Welt, den sich Kenia mit Uganda und Tansania teilt. Auf den Inseln Rusinga und Mfangano gibt es luxuriöse Lodges, welches als Basis genutzt werden können, um den See zu erkunden, Wasservögel zu beobachten oder auch nach riesigen Nilbarschen zu angeln.

Hafen von Kisumu

Der Hafen von Kisumu liegt im Westen Kenias am Victoriasee.

mehr

Kakamega Regenwald

Der Kakamega-Regenwald liegt im Westen Kenias und ist die Heimat seltener Tier- und Pflanzenarten.

mehr

Kericho

Im Herzen von Kenias Teeanbaugebiet.

mehr

Mount Elgon Nationalpark

Der Mount-Elgon Nationalpark befindet sich genau auf der Grenze zu Uganda,  170 km² des insgesamt 1110 km² großen Gebietes liegen in Kenia.

mehr

Saiwa-Swamp-Nationalpark

Der Saiwa-Swamp Nationalpark liegt im Westen Kenias, in der Rift Valley Province.

mehr
Seite drucken
0 Favoriten öffnen
Karte